Permanente expositie Romagne '14-'189

Museum Romagne ’14-’18

’14-’18 DER GROSSE KRIEG
Millionen Männer verließen ihre Heimat, um für das Vaterland zu kämpfen. Zu Hause sorgten die Frauen so gut es eben ging dafür, dass das tägliche Leben weiter lief. Million Opfer hat der Krieg gefordert, Menschen und Tiere. Hunderte Quadratkilometer Gebietes wurden verwüstet, komplette Dörfer weggefegt und nie wieder aufgebaut. Ein Krieg, der für Mensch und Tier gleichermaßen weiter ging als bis zum Äußersten! weiterlesen

Filz Museum – Mouzon

Filz Museum - Mouzon
  • Sep 22, 2017
  • 23

Installiert in den alten Ställen der Abtei, die im 17. Jahrhundert gebaut wurden, ist dat Museum de Filzes im Jahre 1988 entstanden, um dieses besondere Material kennen und fördern zu lassen: der Filz.
Seine Herstellung wurde an Mouzon in den Jahren 1880 durch Unternehmer Alfred Sommer eingerichtet, der seine eigene Fabrik schuf. Der Grundsatz des Filzens ist einfach: es reicht aus, der Aktion der Hitze, der Feuchtigkeit und der Bewegung eine Masse von Tierfasern zu unterbreiten. weiterlesen

Museum Mudam – Luxembourg

Museum Mudam in Luxemburg
  • Sep 19, 2017
  • 29

Mudam, das Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg, setzt sich für eine Vielfalt künstlerischer Disziplinen ein. Seine Sammlung und sein Ausstellungsprogramm stehen für die Tendenzen des zeitgenössischen Kunstschaffens und halten die Besucher ständig über neue künstlerische Arbeitsweisen auf dem Laufenden, auf nationaler wie auf internationaler Ebene. weiterlesen

Centre Pompidou – Metz

Centre Pompidou in Metz
  • Sep 16, 2017
  • 30

Das Centre Pompidou-Metz in Metz ist als Zentrum für alle Formen zeitgenössischer Kunst eine Dependance des Centre Georges Pompidou in Paris, mit dem es Sammlungen und Gründungsphilosophie teilt. Es besteht seit 2010. weiterlesen

Das Arthur-Rimbaud-Museum

Museum Arthur Rimbaud in Charleville-Mézières
  • Sep 14, 2017
  • 33

Der in Charleville geborene Arthur Rimbaud (1854-1891) fand erst Frieden, als er aus der Stadt flüchtete. Die Stadt trug ihm das aber nicht nach, sondern widmete ihm ein Museum, das mit Dokumenten, Gegenständen und Manuskripten an den Dichter erinnert (darunter das berühmte GedichtVocali). weiterlesen

Jeanne d’Arc

Jeanne d'Arc - Domrémy und Vaucouleurs
  • Aug 31, 2017
  • 23

Eine junge Schäferin von 16 Jahren packt ihre bescheidene Habe zusammen und verlässt Domremy in den Vogesen. Man schreibt den 15. Mai 1428.

Sobald sie in Vaucouleurs ankommt, spricht sie bei Robert de Baudricourt vor, um ihm ihr Vorhaben mitzuteilen: sie möchte dem französischen König zur Wiedererlangung seiner Legitimität und seiner Macht verhelfen. Dafür bittet sie ihn um Unterstützung. weiterlesen

Heimatmuseum – Hannonville-sous-les-Côtes

  • Aug 31, 2017
  • 20

In der ‘Maison des Arts et Traditions Rurales’ (Heimatmuseum) finden Sie ein Wohngebäude von Bauern und Winzern aus dem 19. Jahrhundert (Möbel, Gegenstände des täglichen Lebens, landwirtschaftliche Werkzeuge usw.) sowie  Ausstellungen über die Landarbeit in früheren Zeiten (Weinbau, Hanf). weiterlesen

Jean-Robert Ipoustéguy – Bildhauer

Jean-Robert Ipoustéguy
  • Aug 30, 2017
  • 40

Jean Robert Ipoustéguy (* 6. Januar 1920 in Dun-sur-Meuse, Lothringen; † 8. Februar 2006 ebenda; eigentlich Jean Robert) war ein französischer Bildhauer, gleichzeitig auch Zeichner, Aquarellist und Schriftsteller. Der Künstler, der sich den Geburtsnamen seiner Mutter zulegte, lebte und arbeitete ab 1949 in Choisy-le-Roi bei Paris. weiterlesen

Die Burg von Sedan

Die Burg in Sedan
  • Aug 30, 2017
  • 26

Die Burg von Sedan (frz. Château de Sedan) befindet sich in der französischen Stadt Sedan, die im Departement Ardennes der Region Champagne-Ardenne im Nordosten Frankreichs in der Nähe zu Belgien liegt. Die mittelalterliche Burganlage mit ihren 35.000 m², die sich auf sieben Etagen erstrecken, ist eine der größten ihrer Art in Europa. Die Burg ist seit dem 4. Januar 1965 als Monument historique klassifiziert. weiterlesen

Das Biermuseum in Stenay

Musee de la Biere in Stenay
  • Aug 27, 2017
  • 31

Ein ehemaliges Vorratslager (1542), das 1879 in eine Malzbrauerei umgewandelt wurde, beherbergt heute das 1986 gegründete Europäische Biermuseum, das die Herstellung des Bieres von den Ursprüngen bis zum Beginn des 20.Jahrhunderts veranschaulicht. Von den Rohstoffen, aus denen Bier gebraut wird, bis zur Bierprobe in der Museumstaverne entdeckt der Besucher auf 1600 m² Fläche zahlreiche Gegenstände, die mit der Bierbrauerei im Zusammenhang stehen (Gläser, Plakate, emaillierte Platten…). weiterlesen

Commercy

Commercy
  • Aug 27, 2017
  • 23

Von der ursprünglichen Festung der Edelleute von Commercy sind nur Teile der äußeren Einfriedung erhalten geblieben, die gegen Ende des 17. Jahrhunderts als Sockel für eine Fürstenresidenz wieder verwendet wurden. Die Arbeiten dazu wurden vom Kardinal von Retz, dem letzten Edelmann, begonnen, der von Ludwig XIV. in seine Ländereien in Commercy verbannt wurde. Hier verfasste er seine ‘Memoiren’, die ihn berühmt machten. weiterlesen

Museum für sakrale Kunst

Museum für sakrale Kunst
  • Aug 27, 2017
  • 27

Das Museum für sakrale Kunst (Musée d’art sacré) hat die Aufgabe, das Kulturerbe des Departements anhand von Dauerleihgaben der Gemeinden und des Departements zur Geltung zu bringen: Goldschmiedearbeiten, aber auch Skulpturen, Objekte der Volksfrömmigkeit (Krippe, Wachsbilder, Reliquiare). weiterlesen

Jules Bastien-Lepage

Jules Bastien-Lepage
  • Jul 31, 2017
  • 35

Jules Bastien-Lepage wurde 1848 in Damvillers geboren, wo eine Skulptur Rodins ihn würdigt.

Er war ein sensibler Maler, der sich der Natur stark verbunden fühlte, zeichnete meisterhaft und stellte oft einfache Leute dar. Er verstand es, akademische Malerei und Impressionismus miteinander in Einklang zu bringen und hatte damit einen überwältigenden Erfolg. Heute ist er wieder neu zu entdecken. Zum Beispiel in Montmédy, wo das Musée Jules Bastien- Lepage dem Werk dieses Meisters und seiner Schule gewidmet ist. weiterlesen

Mont-devant-Sassey Kapelle Saint-Lambert Kapelle Rivier Brunnen Orval Chateau Ferté Haut Charmois Maas Soumazannes Kloster strasse Zerstörte Dörfer Rinder Zitadelle Haute Fourneau Meuse Parc Argonne Wildkatze Kirhche Rundweg Bildhauer Video Käse Festival Renaissance Commercy Fluss Charleville-Mezières Heiliger Weg spazieren Bar-le-Duc Literatur Basilika Sonntag Mouzay festival Handwerksberufe Wiseppe Verdun Jean-Robert Ipoustéguy Meuse-Argonne Dun-Haut Saint-Mihiel village détruit August Webcam Soldatenfriedhof Fahrrad Gedenkstätten wandern Veranstaltung Charmois Bilder Boot Vermietung Vaux Septe Stadt Rimbaud Aubrac Café Moderne Kunst Damvillers Fuchs Fort Rindfleisch Jules Bastien Lepage Torgny Ruinen Fleury eremitage Louvemong Kunst Stadtwanderung Ieoh Ming Pei Saint Germain Friedhof Wespenbussard Moirey-Flabas-Crépion Dun-sur-Meuse Museum Dagobert II Waschhäuser Wallfahrt Burg Puppen Puppentheater Verborgenen Seite Amerikaner Lavoir Cumieres Domremy Bootsfahrt Hannonville der Kanonade von Valmy Hafen Maginotlinie Marville Villecloye Mai Cercisy Ornes Gedächtnisdörfer Ludwig XVI Beaumont Othe Kranich ber Wandervorschlag Voie Sacrée Côte St.Germain Goethe Puppentheaterfestival Michaux Billy-sous-Mangiennes Nocturnia Jeanne d'Arc Booten Vermietung Stadtmauer Französische Revolution Montmèdy Stenay Mudam schiffsrunddfahrten Merovinger Handwerken Varennes Avioth Saint Rouin Natur Luxemburg Doulcon Merowinger Kalktrockenrasen Bezonvaux Argonne Velosnes Louppy-sur-Loison Olizy-Primat Bréhéville Ligier Richier Kulturgut Azannes Bier Troyon Kamp Kirche Lachalade kerk Poesie Douaumont Kalkmagerrasen Pompidou sakrale Kunst ort 14-18 Abtei Maler Luzy-St.Martin Sedan Metz Alain Fournier Wald Vides Bunker Literatuur Vaucouleurs heimatmuseum Erster Weltkrieg Valmy Flabas Mouzon Chassepiere Reh Filz Schloss Brandeville Wanderung Haumont Romagne-sous-Montfaucon beeldhouwkunst Einsiedelei