Kunst und Kultur

Ein Tag mit Ipooustéguy

Ein Tag mit Jean-Robert Ipoustéguy

Ein Tag mitt Jean-Robert Ipoustéquy, Bildhauer/Maler, Dun-sur-Meuse / Doulcon
Besuchen Sie die Dauerausstellung „Galerie Ipoustéguy“ und die Wechselausstellungen in das Centre culturel Val Dunois (Doulcon), sehen Sie sich das Geburtshaus von der Bildhauer an und gehen Sie hinauf nach Dun-Haut. Besuch die Kirche und machen Sie eine Spaziergang entlang die alte Festingmauern. weiterlesen

Museum Mudam – Luxembourg

Museum Mudam in Luxemburg
  • Sep 19, 2017
  • 382

Mudam, das Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg, setzt sich für eine Vielfalt künstlerischer Disziplinen ein. Seine Sammlung und sein Ausstellungsprogramm stehen für die Tendenzen des zeitgenössischen Kunstschaffens und halten die Besucher ständig über neue künstlerische Arbeitsweisen auf dem Laufenden, auf nationaler wie auf internationaler Ebene. weiterlesen

Centre Pompidou – Metz

Centre Pompidou in Metz
  • Sep 16, 2017
  • 355

Das Centre Pompidou-Metz in Metz ist als Zentrum für alle Formen zeitgenössischer Kunst eine Dependance des Centre Georges Pompidou in Paris, mit dem es Sammlungen und Gründungsphilosophie teilt. Es besteht seit 2010. weiterlesen

Jean-Robert Ipoustéguy – Bildhauer

Jean-Robert Ipoustéguy
  • Aug 30, 2017
  • 364

Jean Robert Ipoustéguy (* 6. Januar 1920 in Dun-sur-Meuse, Lothringen; † 8. Februar 2006 ebenda; eigentlich Jean Robert) war ein französischer Bildhauer, gleichzeitig auch Zeichner, Aquarellist und Schriftsteller. Der Künstler, der sich den Geburtsnamen seiner Mutter zulegte, lebte und arbeitete ab 1949 in Choisy-le-Roi bei Paris. weiterlesen

Saint-Mihiel

Ligier Richier
  • Aug 27, 2017
  • 342

Ligier Richier, der bedeutende Künstler der lothringischen Renaissance, wurde um 1500 in Saint-Mihiel geboren. Seine Bildhauereischule hat zahlreiche Werke in der Region hinterlassen, die so das Know-how der „Maîtres Imagiers“ genannten mittelalterlichen Künstler fortleben ließen weiterlesen

Ligier Richier

Ligier Richier - Bildhauer
  • Aug 27, 2017
  • 364

Man weiß wenig über die Anfänge Ligier Richiers, der in Saint-Mihiel (Meuse) im Herzogtum Lothringen, das zu der Zeit nicht zur Krone Frankreichs gehörte, geboren wird, wo er auch heiratet. Der Künstler wird erstmals im Jahre 1530 erwähnt, das zeigt, dass der Herzog von Lothringen sich dessen Talent zunutze machen wollte. weiterlesen

Reh Soldatenfriedhof Lachalade Französische Revolution Charmois August Cumieres Goethe Avioth Velosnes Abtei Loison Ausstellung heimatmuseum der Kanonade von Valmy Moderne Kunst Mai Chateau Mudam Haumont Handwerksberufe Sedan Café Brandeville spazieren Denkmal Meuse Basilika Bildhauer Bilder Ludwig XVI Kirhche Jules Bastien Lepage Commercy Nocturnia Kulturgut Alain Fournier Montfaucon d'Argonne Verdun Kalkmagerrasen kerk Thiaummont Bunker Louppy-sur-Loison Villecloye Museen Kalktrockenrasen Ruinen sakrale Kunst Booten Vermietung Schloss schiffsrunddfahrten Haut Charmois Treppe Vaucouleurs Mont-devant-Sassey Wald Voie Sacrée 14-18 Rimbaud Festival Renaissance Monument Olizy-Primat Maginotlinie Côte St.Germain Pompidou Dun-Haut Veranstaltung Verborgenen Seite ber Beaumont Erser Weltkreg Montmèdy Zitadelle Käse Wandervorschlag Kloster Haute Fourneau Museum Torgny Hannonville Puppentheaterfestival Boot Vermietung Maler Rundweg Burg Ieoh Ming Pei Rinder schützengraben Soumazannes Troyon Flabas Wildkatze Maginot Denkmal Othe Waschhäuser Kapelle Saint-Lambert Mouzay Bajonettgraben Video Lavoir Marville Mort Homme Menschenrechte wandern Souville Beton Puppentheater Hafen Kunst Fluss Beinhaus Driant Rivier Filz Bras-sur-Meuse Froideterre Wanderung Literatur Douaumont Esnes-Malancourt Jeanne d'Arc Bréhéville Metz Webcam Erster Weltkrieg Chassepiere Wappen Elizabeth ort Dun-sur-Meuse Lager Ligier Richier strasse Aubrac village détruit Meuse-Argonne Zerstörte Dörfer Quatre Cheminees Vaux Wallfahrt Maas Dagobert II Kirche Fahrrad festival Poesie Amerikaner Azannes Luzy-St.Martin Ornes Gedenkstätten Kanone Bootsfahrt Saint Rouin Mouzon Stadt Stadtmauer Granaten Cercisy Bar-le-Duc Heiliger Weg Merowinger Consenvoye Tavannes Vides Stenay Druant Fort Argonne Brunnen Teufel Friedhof eremitage Moirey-Flabas-Crépion beeldhouwkunst Rindfleisch Jean-Robert Ipoustéguy Fuchs Varennes Handwerken Freiheit Natur Saint Germain Doulcon Fleury Sonntag Domremy Damvillers Saint-Mihiel Gedächtnisdörfer Charleville-Mezières Einsiedelei Unterstand 320 Kapelle Kamp Michaux Literatuur Louvemong Billy-sous-Mangiennes Ferté Puppen Marguerre Wiseppe Luxemburg Bezonvaux Frieden Mogeville Duzey Romagne-sous-Montfaucon Septe Schlachtfeld Kranich Valmy Parc Argonne Stadtwanderung Wespenbussard Merovinger Bier Orval