Dörfer und Städte

Marville

Marville

Das schönste Renaissancedorf Lothringens blickt auf eine ganz besondere Geschichte zurück.

Aufgrund eines Abkommens aus dem 13. Jahrhundert, das dem Ort einen neutralen Status zusicherte, lebten die Menschen hier 500 Jahre lang auf einer Insel des Friedens. Während rundherum ständiges Schlachtengetümmel herrschte und die Menschen im Umland immer mit Krieg und Überfällen rechnen mussten, konnten die Einwohner von Marville im wahrsten Sinne des Wortes vom Frieden profitieren, wurden mit Handel reich und zeigten dies auch mit den reichen Verzierungen an den prächtigen Renaissancefassaden ihrer Häuser. weiterlesen

Die „Voie Sacrée“

Voie Sacrée (Heiliger Weg)
  • Aug 28, 2017
  • 26

Auf dem Höhepunkt der Schlacht um Verdun im Jahre 1916 blieb nur eine einzige Straße zur Versorgung der französischen Truppen passierbar: die Straße von Bar-le-Duc nach Verdun. Während der Gefechte wurde sie von einer ununterbrochenen Kette von Lastwagen befahren: ungefähr ein Lkw alle fünfzehn Sekunden! Sie transportierten Material, frische Truppen, Verstärkung… weiterlesen

Booten Vermietung

Bootvermietung
  • Aug 28, 2017
  • 25

Im malerischen Dorf Dun-sur-Meuse im Herzen des Val Dunois beginnt die mehrstündige oder mehrtätige Fahrt mit Meuse Nautic ! Sie können aus mehreren Angeboten wählen :
* zweistündige Mini-Kreuzfahrten mit Kapitän zur Entdeckung der wilden Maas : angenehme Fahrt zur Beobachtung der Natur im Rhythmus des plätschernden Wassers weiterlesen

Gedächtnisdörfer

Montfaucon-d'Argonne
  • Aug 28, 2017
  • 25

zerstörten Ortschaften:Am 21. Februar 1916 besiegelte der Kanonendonner, der die Schlacht um Verdun einleitete, auch das Schicksal mehrerer Ortschaften: Beaumont, Bezonvaux, Louvemont, Haumont, Ornes, Douaumont, Vaux, FIeury, Cumières, Bethincourt, Forges-sur-Meuse und Haucourt wurden während des mehrere Monate anhaltenden Trommelfeuers, durch das die französischen und deutschen Geschosse die bekannten Mondlandschaften der Gegend schaffen, vollständig zerstört. weiterlesen

Die Schlacht um Verdun

  • Aug 28, 2017
  • 25

Verdun hatte für den Ersten Weltkrieg die gleiche Bedeutung wie Stalingrad für den Zweiten Weltkrieg: ein wichtiges historisches und strategisches Ereignis, eine äußerst schmerzvolle Erinnerung. Seit Beginn des Krieges im Jahre 1914 wurde Verdun, seine Zitadelle und der Gürtel von die Stadt schützenden Forts als einer der Schlüssel der französischen Verteidigungsanlagen angesehen. Die deutschen Strategen beschlossen daher die Eroberung dieser Stadt. weiterlesen

Die Französische Revolution und Ludwig XVI

Varennes-en-Argonne
  • Aug 28, 2017
  • 27

Am 21. Juni 1791 wusste der französische König Ludwig XVI. nicht mehr ein noch aus. Er wurde lange Zeit über als ein guter König angesehen, er war als ein einfallsreicher Kunstschmied geschätzt, und auf Anraten Parmentiers machte er sich zum Förderer der Kartoffel; aber seit fast zwei Jahren war er in Ereignisse verwickelt, die er nicht mehr verstand: die Französische Revolution. weiterlesen

Commercy

Commercy
  • Aug 27, 2017
  • 23

Von der ursprünglichen Festung der Edelleute von Commercy sind nur Teile der äußeren Einfriedung erhalten geblieben, die gegen Ende des 17. Jahrhunderts als Sockel für eine Fürstenresidenz wieder verwendet wurden. Die Arbeiten dazu wurden vom Kardinal von Retz, dem letzten Edelmann, begonnen, der von Ludwig XIV. in seine Ländereien in Commercy verbannt wurde. Hier verfasste er seine ‘Memoiren’, die ihn berühmt machten. weiterlesen

Museum für sakrale Kunst

Museum für sakrale Kunst
  • Aug 27, 2017
  • 27

Das Museum für sakrale Kunst (Musée d’art sacré) hat die Aufgabe, das Kulturerbe des Departements anhand von Dauerleihgaben der Gemeinden und des Departements zur Geltung zu bringen: Goldschmiedearbeiten, aber auch Skulpturen, Objekte der Volksfrömmigkeit (Krippe, Wachsbilder, Reliquiare). weiterlesen

Saint-Mihiel

Ligier Richier
  • Aug 27, 2017
  • 28

Ligier Richier, der bedeutende Künstler der lothringischen Renaissance, wurde um 1500 in Saint-Mihiel geboren. Seine Bildhauereischule hat zahlreiche Werke in der Region hinterlassen, die so das Know-how der „Maîtres Imagiers“ genannten mittelalterlichen Künstler fortleben ließen weiterlesen

Das Festival Renaissances – Bar-le-Duc

Festival Bar-le-Duc
  • Aug 27, 2017
  • 25

Das Festival Renaissances:

Jedes Jahr ist das Festival RenaissanceS am ersten Juliwochenende das Ereignis des Sommers in der Meuse mit einer originellen und extravaganten Mischung aus Straßentheater, Zirkuskunst und Musik. Bei einem stets neuen Programm erfreuen sich die Künstler und das Publikum an magischen und ausgefallenen Nummern.

https://www.festivalrenaissances.fr/

Bar-le-Duc

Bar-le-Duc
  • Aug 27, 2017
  • 26

Die Stadt befindet sich im Südwesten des Departements Meuse, ist dessen Hauptstadt und, wie der Name erahnen lässt, die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Bar. Hier gibt es bemerkenswerte Bauten und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf eine Reise in die Vergangenheit entführen.
Die Oberstadt von Bar-le-Duc ist ein architektonischer Schatz der Renaissance
weiterlesen

Rundweg Stenay

Rundweg Stenay
  • Aug 1, 2017
  • 34

Der von uns vorgeschlagene touristische Spaziergang dauert ca. 1 ¼ Stunden. Er führt Sie zu den sehenswertesten Orten und Gebäuden
der Stadt Stenay.Sie können dabei die geschichtliche Erkundung mit einem Restaurantbesuch verbinden. weiterlesen

Spaziergang durch die Unterstadt von Stenay

Stenay
  • Mai 7, 2017
  • 30

Ruelles, sentiers et chemins, (Gassen, Pfade und Wege):insgesamt ca. 5 km.

Ein Spazier-gang durch den unteren Stadtbezirk von Stenay ist ein Spa-ziergang durch die kleinen Straßen und Wege entlang der Gärten und Felder außerhalb der alten Stadtmauern.

In der „Unterstadt“, dem Abschnitt zwischen der Maas und der alten Stadtmauer, finden wir kleine Straßen und Gassen, die für den Autoverkehr nicht geeignet sind, wo aber das Spazierengehen ein Vergnügen ist. weiterlesen

Avioth Orval August Brandeville Boot Vermietung Dun-sur-Meuse Bunker Charmois Erster Weltkrieg Goethe Meuse-Argonne Stadtwanderung Othe Gedenkstätten Kirhche Vaucouleurs Rinder Olizy-Primat Domremy Sonntag Bier Mouzay Chateau Louppy-sur-Loison Wiseppe festival Bootsfahrt ber Vaux Voie Sacrée Hannonville Kamp Video Saint Rouin Ludwig XVI Poesie Merovinger Heiliger Weg Wandervorschlag Haumont Villecloye Alain Fournier Kalkmagerrasen Booten Vermietung Puppentheaterfestival Reh Jean-Robert Ipoustéguy 14-18 Kapelle Maas ort Pompidou Meuse village détruit Doulcon Hafen Ferté Friedhof Kranich Louvemong Valmy Fort Mouzon Amerikaner Bildhauer Kloster Ruinen Fleury Schloss Sedan Flabas Bezonvaux Bilder Wanderung Maler Puppentheater Kirche Aubrac Moderne Kunst Maginotlinie schiffsrunddfahrten Montmèdy Parc Argonne Wallfahrt eremitage Vides Rundweg Merowinger Veranstaltung Septe sakrale Kunst Gedächtnisdörfer Käse Fuchs Mai Dun-Haut Bréhéville Rivier Soumazannes Kunst Filz Côte St.Germain Kapelle Saint-Lambert Ieoh Ming Pei Cumieres heimatmuseum Moirey-Flabas-Crépion Brunnen Verborgenen Seite Troyon Fluss Französische Revolution Burg Charleville-Mezières Stenay kerk Beaumont Cercisy Haute Fourneau Webcam Handwerken Saint-Mihiel Waschhäuser Bar-le-Duc Ligier Richier Fahrrad Wald Basilika Torgny Velosnes der Kanonade von Valmy Jules Bastien Lepage Festival Renaissance Rimbaud Einsiedelei Ornes Wildkatze Mont-devant-Sassey Lachalade Varennes Saint Germain strasse Stadtmauer Kulturgut Luzy-St.Martin Commercy Literatuur Soldatenfriedhof Museum Natur beeldhouwkunst Argonne Billy-sous-Mangiennes Metz wandern Café Haut Charmois Nocturnia Handwerksberufe Lavoir Luxemburg Literatur Michaux Zerstörte Dörfer Kalktrockenrasen Stadt Mudam Chassepiere Abtei spazieren Verdun Romagne-sous-Montfaucon Jeanne d'Arc Wespenbussard Azannes Dagobert II Marville Douaumont Zitadelle Damvillers Rindfleisch Puppen